Konzerte an Stätten abseits des Bekannten. Wie die Nachtigall lassen sie sich nieder an verschiedenen Orten. In der Natur, in Fabriken, auf Berghütten in alten Tennen und außergewöhnlichen Konzerträumen. Dort, wo Menschen gerne sind. Nightingale ist die musikalische Verbindung von Natur und Kultur, ist die Schaffung neuer Räume, indem es bekannte Strukturen aufbricht, ist Symbol für Natur und Gesang, ist Begegnung und Musik - mit der menschlichen Stimme im Zentrum. Natürlich verbindend grenzenlos.

next:

TRAUMWELTEN

17.05.2020, 18:00 Uhr

beim Hirzinger, im Stadl

Liederabend

Beethoven / Schumann / Mahler

Okka von der Damerau (Mezzosopran)

Thomas Schütz (Bariton)

Christoph Schnackertz (Klavier)

Tickets zu diesem Konzert ab 02. März an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

NIGHTINGALE BLOG/